Schulleben im Schuljahr 2018/19


Winterzeit – Schlittschuhzeit!
Stacks Image 171
Eislaufen bietet sich in unserer eher schneearmen Gegend als perfekte Wintersportart an. Neben der Freude an der Bewegung sollen unseren Schülerinnen und Schülern auch Verhaltens- und Sicherheitsregeln, Erweiterung ihrer Bewegungsmöglichkeiten und der Reiz der kontrollierten Geschwindigkeit vermittelt werden. Ziel ist es, dass sich die Kinder auch in ihrer Freizeit selbständig auf dem Eis bewegen.
Aus diesem Grund erweiterte die Grundschule Ebermannsdorf in diesem Schuljahr auf Wunsch des Elternbeirats ihr Eislaufprogramm.
Bereits im November 2018 trafen sich nachmittags einige Eltern zusammen mit Eislauftrainer Bernhard Streich, Übungsleiterin Sabine Streich, Schulleiterin Heidrun Leitz und den Lehrerinnen Ulrike Erlbacher und Felicitas Graßmann zur Helferschulung. Hier lernten die Eltern, wie sie die Kinder sportpädagogisch richtig beim Eislaufen anleiten.
Im Dezember und Januar fuhren alle Klassen zwei Mal in kleineren Gruppen in die Eishalle Amberg. Dort lernten Anfänger die ersten Schritte auf dem Eis, das richtige Bremsen und wie man aufsteht, wenn man gestürzt ist. Fortgeschrittene Eisläufer vertieften ihre Kenntnisse und erlernten das Rückwärtslaufen, Kurven und Pirouetten fahren.
Im Januar fand zuletzt unser Eislauftag der gesamten Grundschule statt.
Bei allen Veranstaltungen unterstützten uns die Eltern unserer Schüler, sowohl beim Schnürsenkel Binden als auch als Helfer aktiv auf dem Eis. Am Eislauftag wurden die Kinder sogar großzügig mit Tee und Keksen bewirtet.
Kinder, Eltern und Lehrkräfte zogen gemeinsam das Fazit: Schlittschuhlaufen – kein Problem! Wir freuen uns schon auf die nächste Saison!

Ulrike Erlbacher (Sportbeauftragte)

Back

Grundschule Ebermannsdorf
Bergstr. 39, 92263 Ebermannsdorf
Tel.: 09624 549 - Fax: 09624 93365 - E-Mail: schule@ebermannsdorf.de
Datenschutz - Impressum - Gestaltung: paed-design